Ganzheitliche Schmerztherapie


Der ganzheitliche Therapieansatz kombiniert verschiedene manuelle, -energetische, -psychologische und zellstoffwechselanregende Behandlungsmöglichkeiten. Dadurch wird eine individuelle und auf die jeweilige Ursachen gerichtete Therapie möglich. So können Krankheiten und Schmerzen rasch gelindert und die Gesundheit nachhaltig unterstützt werden.


Bei akuten Beschwerden hat es sich bewährt, zu den manuellen und energetischen Techniken gleichzeitig auch mit natürlichen Heilmitel den Behandlungssverlauf zu unterstützen.


Bei chronischen Beschwerden (mehr als 3 Monate) lohnt sich eine ausführliche Untersuchung mit Iris-Diagnostik, Mikroskopische-Dunkelfeld-Vitalblut-Analyse, Herz-Raten-Variabilitäts-Test und eine ganzheitliche kinesiologische Austestung um die tiefer liegenden Ursachen Ihrer Beschwerden zu finden.


Die ganzheitlichen Therapiemethoden sind auch zur präventiven Gesundheitsvorsorge zu empfehlen. 


 

Matrix-Rhythmus-Therapie

Unsere Körperzellen schwingen ryhthmisch - solange sie gesund sind. Funktioniert dies nicht mehr richtig, kommt es in der Matrix - das ist die Zellumgebung - zu Verlangsamungen und Stauungen. Dadurch können die betroffenen Körperpartien zum einen nicht mehr ausreichend mit Sauerstoff und Nähstoffen versorgt werden, zum anderen können Giftstoffe nicht mehr abtransportiert werden. Zunächst entstehen leichte irritationen, die Sie kaum wahrnehmen. Bald kommt es jedoch zu ernsthaften - und vor allem schmerzhaften - Störungen, die sich nach und nach auf das gesamte Muskel-, Knochen-, Knorpel-, Gefäss- und Nervengewebe auswirken können.

Diesen Prozessen wirkt die Matrix-Rhythmus-Therapie entgegen. Das Therapiegerät mit seinem speziell geformten Resonator erzeugt mechanische Schwingungen analog den körpereigenen, die vor allem die Skelettmuskulatur und das Nervebsystem sanft harmonisch anregen. Dadurch normalisieren sich die Stoffwechselprozesse in kuzer Zeit. Eine Heilung, Regeneration und Schmerzfreiheit wird eingeleitet.

Siehe auch: Matrix-Rhythmus-Therapie



Manuelle Therapie

In der manuellen Medizin wird der Körper auf Bewegungseinschränkungen untersucht und danach mit verschiedensten körpertherapeutischen Techniken behandelt. Schmerzen und Muskelverspannungen können durch unerkannt blockierte oder dysfunktionale, teils entfernt liegende Gelenke entstehen. Unter Berücksichtigung der Biomechanik und dem nervalen Reflexgeschehen werden die betroffenen Gelenke der Wirbelsäule und Extremitäten mobilisiert und die dazugehörigen Faszien und Muskulatur therapiert.



Fasziendistorsions Therapie

Als Ursache von Beschwerden am Bewegungsapparat werden Verformungen (Distorsionen) des Bindegewebes (Faszien) gesehen, die durch Unfälle, Verletzungen oder durch alltägliche Überbelastung entstehen. Die gezeigte Schmerzgestik (Körpersprache) des Patienten zeigt dem Therapeuten welche manuellen Techniken angewendet werden sollten. Durch gezielte Handgriffe mit festerem Druck oder Zug an Bänder, Gelenke und Muskeln können Schmerzen rasch gelindert werden.



Manuelle Schmerztherapie MST

Diese wirkungsvolle Therapie befreit Sie innerhalb von Minuten von Ihren Schmerzen und bringt Sie wieder in "Bewegung". Durch gezielten Druck am Übergang des Muskels zum Knochen, werden die Schmerzrezeptoren aktiviert um die muskulären Verspannungen und Dysbalancen aufzulösen.



Wirbelsäulen-Basis-Ausgleichsbehandlung

Das Kreuzbein bildet den Mittelpunkt und die Basis der gesamten Körperstatik und sollte daher immer zuallererst kontrolliert und Behandelt werden. Wenn eine Fehlstellung oder Blockierung im Iliosakralgelenk (Becken-Kreuzbein-Gelenk) entsteht, führt das sowohl zu einer Verdrehung und Schiefstellung der Beckenknochen, mit kompensatorischer Wirbelsäulen Verkrümmung wie auch zu unterschiedlichen Beinlängen. Aus dieser Fehlstatik resultieren Beschwerden wie Ischialgie, Bandscheibenvorfall, Hüft-, Knie-, Schulter-, Nacken- und Kopfschmerzen, aber auch Entzündungen in den Gelenken bis hin zu degenerativen Prozessen und Organstörungen.



Dynamische neuromuskuläre Entspannung mit dem Schwingkissen

Die Behandlung auf dem speziellen Schwingkissen ist eine sanfte und effiziente Ergänzung zur energetischen und manuellen Therapie. Durch die Kombination von Schwingung und Dehnung werden Blockaden der Wirbelsäule gelöst, eine rasche Entspannung der tiefen Rückenmuskulatur wird herbeigeführt, Gelenke werden sanft mobilisiert und in ihre Normalposition bewegt. Durch die spezifischen Schwing- und Bewegungstechniken können die Bandscheiben und die Gelenkknorpel durch die spiraldynamische und dreidimensionale Mobilisation entspannt und regeneriert werden. Siehe auch: "Luftschwingkissen"



Biodynamische CranioSacral-Osteopathie und Sedona-Methode

Bei der Craniosacralen Biodynamik wird mit sanftester Berührung am Körper die innenwohnende Heilintelligenz aktiviert. So zeigt Ihr Körper meinen Händen, welche Unterstützung er jetzt benötigt, um sich von seinen Bewegungseinschränkungen und Schmerzen zu lösen.

Mit Gesprächsbegleitung, der Sedona-Methode und Achtsamkeit nehmen wir Kontakt mit den schmerzenden Stellen auf und können so gestaute emotionale Energien aus dem Körpergewebe lösen und uns von alten Denk- und Verhaltensmuster befreien.

Siehe auch: Cranio-sacral-Therapie

 


Viszerale osteopathische Therapie (Behandlung innerer Organe)

Wenn innere Organe in ihrer Mobilität und Motilität (eigenständige rhythmische Bewegung der Organe) beeinträchtigt sind, kann es zu Beschwerden am Bewegungsapparat kommen. So kann zum Beispiel der Magen Kopfschmerzen auslösen, Dickdarmbeschwerden Kreuzschmerzen machen und Nierenprobleme auch Hüft- und Knieschmerzen verursachen. Ziel der viszeralen Behandlung ist, durch sanfte manuelle Techniken innere Organe von Ihrer Bewegungseinschränkung zu befreien und dadurch den Organen wieder zu einer optimalen Zellstoffwechsel zu verhelfen.

 


Funktionelle manuelle Nervenmobilisation

Das Nervensystem ist eine äusserst sensible und für Störungen anfällige Funktionseinheit. Nerven sind “bewegliche“ Strukturen und können durch Einengung oder Gewebeverklebungen irritiert werden. Dies kann zu Gefühlsstörungen und Kribbelgefühlen führen, Schmerzen bei bestimmten Bewegungen der Wirbelsäule und bewegungsabhängige Schmerzen im ganzen Bereich der oberen und unteren Extremitäten, aber auch Neuralgien, Gelenksentzündungen, Kopfschmerzen, Organstörungen wie Verdauung- oder Atem-schwierigkeiten usw.



Psycho-Kinesiologie

Krankheiten und Schmerzen haben oft einen psychosomatischen Ursprung. Mit dem kinesiologischen-Muskeltest können wir seelische Ursachen und blockierende Emotionen aufdecken und bewusst machen. So kann der seelische Konflikt gelöst werden und behindernde Einstellungen und Glaubenssätzen durch neue, sinnvollere ersetzt werden.



Akupuktur TCM

Durch die Nadelung von Akupunkturpunkten wird der Körper angeregt, sich selbst wieder ins Gleichgewicht zu bringen. In der Traditionellen Chinesischen Medizin ist Gesundheit gleichbedeutend mit dem freien Fluss von Qi. Die Energie (Qi) fließt in der Vorstellung der TCM in Meridian-Leitbahnen  durch den menschlichen Körper. Jeder der auf den Leitbahnen liegenden Akupunkturpunkte steht in Verbindung mit einem bestimmten Organ und bestimmten Körperregionen und hat eine genau definierte Heilwirkung. In klinischen Studien hat sich die Akupunktur bei allen Arten von Schmerzzuständen als sehr wirksam erwiesen.



Heilmitteltherapie

Wenn die tiefere Ursache Ihrer Beschwerden im Stoffwechsel, - in einer Übersäuerung,  - in einer Entzündung, - im Immunsystem oder auch in einer Organdysfunktion zu finden ist, müssen wir mit Naturheilmitteln den Körper in seinem Selbstheilungsbestreben unterstützen. Je nach Austestung kommen die Regenaplexe (die kausale Ganzheits-Zell-Regenerations-Therapie), homöopathische Globuli, Pflanzentinkturen, Enzym-Regulate, natürliche Vitalstoffmedizin oder Vitalpilze zur Anwendung.

 


Ernährungstherapie

Wenn Sie wieder gesund werden wollen, müssen Sie zuerst verstehen, dass Ihr ganzer Körper mit seinen 70 Billionen Zellen in Wirklichkeit aus 100% umgewandelter Nahrung besteht! Darum ist die richtige Wahl der Lebensmittel eine der effektivsten Massnahmen zur Therapie und Prävention. Sie erhalten bei mir in der Praxis einen ausführlichen Ernährungsplan.

Wenn das Übergewicht die Ursache Ihrer Beschwerden sind, empfehle ich Ihnen zusätzlich das Dr. Jacobs AminoBase-Konzept. Es ist die erste rein pflanzliche Vollwertkost zur Stoffwechsel- und Gewichtsoptimierung. Siehe auch: "Gesund Abnehmen"

 


Reconnective Healing

Wenn Sie offen sind, können wir gerne zusätzlich zu den manuellen Behandlungen ein Healing versuchen. Dabei kreise ich mit meinen Händen über Ihren Körper und übertrage Energien, die Sie deutlich wahrnehmen können. Diese Energien aktivieren ganz offensichtlich Ihre Selbstheilungskräfte.

Viele Patienten verlangen auch eine Fernheilung mit diesen Energien als Begleitung zur Therapie. Bei akuten Beschwerden kann eine solche Fernheilung oft verblüffend schnell helfen, sowohl auf der körperlichen wie auch auf der seelischen Ebene.